Autor: Sennerin auf Zeit

Sie ist eine wahre Nomadin – seit 17 Jahren wandert die im Allgäu aufgewachsene Grafik Designerin neugierig von Ort zu Ort. Ein paar Jahre in Österreich, in der Schweiz, auf dem Land oder in der Stadt. Sie liebt Kontraste. Nun lebt die 36-Jährige seit einiger Zeit in der Metropole Berlin und man munkelt, dass sie dort vielleicht sogar sesshaft werden könnte ... aber was passiert nachdem sie wieder die saftigen Wiesen gerochen, den leckeren Bergkäse geschmeckt und die fantastische Allgäuer Ruhe genossen hat - wer weiß!

Die Lust aufs Leben

Tag 5 Abschied auf der Höfle Alp »

Kontraste. Zaghafte Rückkehr in mein altes Leben. Eben war ich noch Sennerin auf Zeit, habe in der Käseküche geputzt und Rosmarie beim Kässpätzle machen zugeschaut und nun sitze ich – gerade einmal 200 Meter Luftlinie entfernt – in einem 4 Sterne Luxushotel, schaue den Gästen beim Aquafitness zu und fühle mich deplatziert. Was würde wohl …

mehr » verfasst von Sennerin auf Zeit
Spannend - der Bogenparcour in Bolsterlang

Tag 4 auf der Höfle Alpe »

Schlafwandeln. Schießen. vorübergehende Kapitulation. heute war mein vorletzter Tag auf der Senneralpe Höfle und ich muss zugeben, dass mir das frühe Aufstehen und das die ganze Zeit „umanand“ sein langsam an die Substanz geht. So wollten meine Augen heute früh einfach nicht aufgehen und ich fühlte mich in den ersten Stunden in der Käseküche wie …

mehr » verfasst von Sennerin auf Zeit
Ein Platz im Schatten

Tag 3 auf der Höfle Alpe »

Muskelkater und Sonnenbrand Heute war irgendwie ein besonderer Tag. Es war sehr heiß und für Morgen Mittag wurde Regen vorhergesagt. Was mich im ersten Moment nicht sonderlich beeindruckte, da mich der Gedanke an eine kleine Abkühlung eher positiv stimmte. Aber bei Klaus, meinem Senner, löste das einen hastigen Eifer aus, in den Mama Rosmarie sofort …

mehr » verfasst von Sennerin auf Zeit
Natur direkt vor der Türe und absolute Ruhe

Tag 2 auf der Höfle Alp »

Internet und Alp – und der Versuch Freundschaft zu schließen Internet und Alp passt irgendwie nicht so gut zusammen, der Empfang hier ist wirklich nicht sonderlich gut, vor allem abends will es wohl nicht so recht. Meine Beiträge kommen also leider etwas zeitverzögert … ich hoffe ihr verzeiht. Heute Abend fallen mir beim Schreiben fast …

mehr » verfasst von Sennerin auf Zeit
Auszeichnungen für ieh und Sennalpkäse auf der Alp von Klaus Kohler

Tag 1 auf der Höfle Alp »

Ich bin auf der Alp Frischer Käse riecht anders. Kühe sind, wenn man mal direkt neben Ihnen steht ziemlich groß (oh weh), das Allgäu ist einfach wunderschön und das Leben auf der Sennalp doch ein klein wenig anders als das einer Grafik Designerin in Berlin. Und deshalb bin ich hier. Nach einem herzlichen Empfang, traf …

mehr » verfasst von Sennerin auf Zeit