Panoramatour für Vier- und Zweibeiner

10. Mai 2012

Stella

Vorfreude…..der Sommer nähert sich langsam und damit auch die Zeit der ausgiebigen Bergtouren! Hoffentlich macht Frauchen auch in diesem Sommer wieder viele Wanderungen mit mir…

Eine meiner Lieblingstouren möchte ich euch heute schon beschreiben, damit ihr rechtzeitig anfangen könnt, eure Frauchen und Herrchen dafür zu trainieren – denn ein bisschen Kondition braucht ihr und eure Zweibeiner dafür! Wir starten in Ofterschwang am Weltcup Express und laufen einen kleinen Pfad entlang – stetig bergauf, unterhalb des Sesselliftes – Richtung Ofterschwanger Horn.

Oben angekommen, ziehen wir zunächst mal unsere Zweibeiner zu einer gemütlichen Einkehr in die Weltcup Hütte und hoffen, dass dort auch für uns etwas „vom Tisch fällt“. Ausreichend gestärkt geht es dann weiter auf dem Panoramaweg- der seinem Namen alle Ehre macht und immer wieder mit herrlichen Ausblicken belohnt- bis zum Bolsterlanger Horn.

Die besonders Sportlichen unter euch können die Hörnergipfel unterwegs besteigen, die anderen umgehen sie einfach, das spart Kraft und Zeit. So oder so sollte euer Frauchen/ Herrchen für euch genügend Wasser mitnehmen, denn unterwegs gibt es leider nicht viele „Hundetankstellen“…

Wenn ihr dann am Bolsterlanger Horn angekommen seid, kann ich euch für den Weg hinunter eine ganz tolle Sache empfehlen…da gibt es so gelbe Dinger, die Zweibeiner nennen sie „Gondeln“, da springt man einfach rein, und – schwuppdiwupp – ist man auf einmal ganz woanders – nämlich unten im Tal!

Manchmal können wir echt stolz auf unsere Menschen sein, die erfinden tolle Sachen!

Probiert`s einfach mal aus, wenn ihr euch traut – ansonsten lauft ihr halt hinunter.

Vielleicht sehen wir uns demnächst mal auf der Panoramatour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.