Endlich Sommer!

24. Juni 2013

Kurz vor dem Sprung ins feuchte Nass

Gestern habe ich mit meinen Zweibeinern die erste Bergtour der Saison unternommen, wir waren auf dem Iseler.
Natürlich zu Fuß. Es gibt zwar so komische Körbchen, in die sich manche Menschen reinsetzen und zum Gipfel fliegen, aber da trauen wir uns nicht rein… Wir bleiben lieber am Boden und regen uns von dort aus über diese Dinger auf – also ich zumindest!

Das macht großen Spaß, unter diesen schwebenden Zweibeinern her zu laufen und sich lauthals zu beschweren… Da kann man sich so richtig austoben!

Wir sind bis zur Bergstation gelaufen und dann über den Schmugglerpfad wieder hinunter. Momentan sind die Wiesen am Wegesrand voll mit blauem Enzian und Trollblumen, dass sieht wunderschön aus. Von der Bergstation aus hat man einen tollen Blick zum Oberjoch und bis nach Hindelang. Eingekehrt sind wir natürlich beim Abstieg auch, denn an der Wiedhag Alpe kann man fast nicht vorbei gehen, so einladend sieht sie aus.

Als wir dann wieder unten angekommen sind, haben wir noch einen Abstecher ins Moor gemacht, der Moorlehrpfad  beginnt direkt hinter der Moorhütte. Ich habe natürlich die Gelegenheit zu einem kleinen Bad genutzt, Frauchen war allerdings nicht begeistert – lag wohl daran, dass mein Fell danach leicht bräunlich schimmerte…

Das war jedenfalls ein richtig schöner Tag am Berg!

3 Antworten zu “Endlich Sommer!”

  1. Daniela sagt:

    Traumhaftes Allgäu… Naja, hoffentlich kommt der Sommer ja bald wieder zurück!

  2. Sigi sagt:

    Mit Sicherheit! Kommende Woche schaut es schon wieder optimitsischer aus. Bald hab ich endlich Urlaub!

  3. Maisenkaiser sagt:

    Wir lieben diese komischen Körbchen! Freuen uns schon sehr auf unseren Sommerurlaub im schönen Allgäu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.