Auf der Spur des Apollofalters

25. August 2013

Apollofalter auf Wegerich

Kürzlich waren wir wieder unterwegs – auf der Suche nach den großen und kleinen Naturschauspielen im Naturpark Nagelfluhkette.

Apollo in BalderschwangPrompt werden wir fündig. Mitten im Balderschwanger Tal entdecken wir ihn: den Apollofalter. Es ist schon ein großartiges Erlebnis, den einzig weltweit geschützten Schmetterling direkt am Höhenweg oberhalb Balderschwangs fliegen zu sehen. Nach kurzer Zeit gelingt es uns auch, den Apollo von einem recht ähnlichen Falter zu unterscheiden, dem Baumweißling. Während dieser rein weiß ist, hat der Apollo auf seinen Flügeln zahlreiche rot und schwarz umrandete Punkte. Zudem fliegt er langsamer, eleganter und meist recht dicht über dem Boden. An einer Stelle erheben sich sogar sechs Falter gleichzeitig in die Lüfte! Das hätten wir in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet, schließlich ist die Art vielerorts schon komplett verschwunden.

Ein Leckerbissen für die Raupen des Apollofalters: weißer Mauerpfeffer.Bei näherem Hinsehen wird aber schnell klar, weshalb Balderschwang ein wahres Apollo-Eldorado ist. Bunte, blütenreiche Alpweiden mit großen Felsblöcken aus Nagelfluhgestein locken die hübschen Flattermänner. Denn: Auf diesen Felsblöcken wächst der Weiße Mauerpfeffer, eine kleine, weiß blühende Pflanze. Und genau diese ist des Rätsels Lösung. Der Apollofalter ist in seiner Zeit als Raupe sehr wählerisch und frisst nur Weißen Mauerpfeffer. Deshalb fühlt er sich also hier so wohl!

Schmetterling vor BergpanoramaUnterwegs finden wir noch schöne Blumen wie Arnika, Bergflockenblume, Thymian und Oregano, die den Wiesenhang zusätzlich in ein Meer aus verschiedenen Gerüchen hüllen. Spätestens jetzt ist es endgültig um uns geschehen. Wir fühlen uns als Teil eines kleinen aber sehr feinen Naturschauspiels, direkt vor unserer Haustüre.

Das Bloggerteam Thomas und Sonja unterwegs - auf der Suche nach den Naturschauspielen im Naturpark Nagelfluhkette.Selbstredend, dass wir den Tag bei einem guten Essen in einem der hervorragenden Balderschwanger Restaurants ausklingen lassen. Was es gibt? Feine Kräuterküche natürlich, mit Thymian und Oregano.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.