Actionspaß: Mit dem Roller ins Tal

27. Juni 2012

Downhill-Roller von gemütlich bis sportlich.
Downhillfahrt am Ofterschwanger Horn.

Downhillfahrt am Ofterschwanger Horn.

Sie sind einfach perfekt, um nach einer schönen Wanderung über die Hörner schnell und gelenkschonend wieder ins Tal zu gelangen: Die Downhill-Roller der Ofterschwanger Bergbahn. Für unterschiedliche Bedürfnisse – von gemütlich bis sportlich – gibt es drei verschiedene Arten, die knapp 400 Höhenmeter zu überwinden.

Der  „Monster-Roller“ verfügt über dicke Reifen und ermöglicht eine sehr stabile und gemütliche Fahrt. Wer es etwas sportlicher mag, kann sich auf den „Mountain-Skyver“ wagen. Durch seine sehr leichte und dem Mountainbike ähnliche Bauweise sind rasante Abfahrten für die Könner unter Euch garantiert. Für eine ruhige Fahrt sowie bequemes Auf-und Absteigen  sorgt hingegen der „City-Roller“. Habt Ihr Lust auf eine Actionfahrt ins Tal bekommen? Die Ausgabe der Roller erfolgt täglich bis 15.30 Uhr an der Gipfelstation des Weltcup-Express, die Rückgabe an der Talstation bis spätestens 16 Uhr.

Angst, mit den Geräten nicht umgehen zu können, braucht Ihr nicht zu haben: Das Bergbahnpersonal zeigt Euch, wie die Roller funktionieren und klärt Euch über Sicherheits- und Verhaltensregeln auf. Zwei Sachen solltet Ihr noch beachten: Jeder Fahrer muss einen Helm tragen und mindestens 1,50 Meter groß sein. Und natürlich gilt: Passt Eure Geschwindigkeit den Gegebenheiten an – auf der gesamten Strecke ist mit Gegenverkehr, Fußgängern, Tieren, Rollsplit oder geschlossenen Viehgattern zu rechnen.  Bei einer Fahrt mit Köpfchen steht dem Actionvergnügen nun nichts mehr im Weg, viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.