Monats-Archiv für November 2013

Bärbele-Treiben: Schaurige Larven und rumpelnde Schellen »

Schaurige Gestalten hetzen durch die winterliche Nacht, begleitet von ohrenbetäubendem Schellengeläut: Bald ist wieder Klausenbärbele-Treiben im Oberallgäu. Doch was steckt eigentlich hinter dem Brauch, sich alljährlich am 4. Dezember als junge Frau sich mit einer schaurigen Maske – einer „Larve“ – das hübsche Gesicht zu „verunstalten“ und sich in alte Kleider und Schürzen zu hüllen? …

mehr » verfasst von Team Hörnerdörfer