Jahres-Archiv für 2013

Bärbele-Treiben: Schaurige Larven und rumpelnde Schellen »

Schaurige Gestalten hetzen durch die winterliche Nacht, begleitet von ohrenbetäubendem Schellengeläut: Bald ist wieder Klausenbärbele-Treiben im Oberallgäu. Doch was steckt eigentlich hinter dem Brauch, sich alljährlich am 4. Dezember als junge Frau sich mit einer schaurigen Maske – einer „Larve“ – das hübsche Gesicht zu „verunstalten“ und sich in alte Kleider und Schürzen zu hüllen? …

mehr » verfasst von Team Hörnerdörfer

Traumhafte Herbstwanderung »

    Wow, erst zwei Autos am Parkplatz! Und eines davon ist ein Camper, der hat hier sicherlich übernachtet. Das bedeutet, ich bin doch früh genug aufgestanden, um die Ruhe am Berg zu erleben! Herrlich! An der Bolgenach in Balderschwang geht es los… Sobald die Sonnenstrahlen auf die taufeuchten Wiesen fallen, steigen kleine Nebelschwaden auf. …

mehr » verfasst von Team Hörnerdörfer

Schreitbagger, die wie riesige Wasserläufer aussehen »

Das sieht schon irre aus, wenn man sich derzeit durchs Bautagebuch der Hörnerbahn im Internet klickt! Da wird tonnenweise Stahlseil geliefert, riesige Metallkonstruktionen werden den Berg hinauf gebracht, Helikopter kreisen mit Getriebe-Trägern überm Gipfel und Krane, Baumaschinen sowie Menschen montieren Liftanlagen in einem Gelände, das auch für versierte Wanderer eine Herausforderung darstellt. Hintergrund der umfangreichen …

mehr » verfasst von Michaela Schneider

"Schee woars“ bem Viehscheid »

Der Alpabtrieb in Obermaiselstein war in vielerlei Hinsicht ein toller Erfolg: Super Wetter, jede Menge Besucher, beste Stimmung, schöne Trachten und internationales Publikum. Hier nun – ein bisschen verspätet – noch ein Schwung Impressionen und Eindrücke! Dieser Viehscheid ist der größte im Oberallgäu. Etwa 1200 Kühe und Kälber wurden bunt geschmückt und von den verschiedensten Alpen …

mehr » verfasst von Senn auf Zeit
Tollkirschen im September im Allgäu

Herbstgefühle »

Es hat schon jedes Jahr etwas ganz Eigenes, wenn die Viehscheidzeit einkehrt. Und auch heuer kam wie schon so oft bei uns in den Bergen zeitgleich der erste Neuschnee über 1000 Meter. Wenn ich die Natur beobachte, zeigt sie mir mit vielen Zeichen, dass der Herbst Einzug hält. Viele Pflanzen sind mir im Laufe des …

mehr » verfasst von Manuela Maier-Weishaupt
Apollofalter auf Wegerich

Auf der Spur des Apollofalters »

Kürzlich waren wir wieder unterwegs – auf der Suche nach den großen und kleinen Naturschauspielen im Naturpark Nagelfluhkette. Prompt werden wir fündig. Mitten im Balderschwanger Tal entdecken wir ihn: den Apollofalter. Es ist schon ein großartiges Erlebnis, den einzig weltweit geschützten Schmetterling direkt am Höhenweg oberhalb Balderschwangs fliegen zu sehen. Nach kurzer Zeit gelingt es …

mehr » verfasst von Sonja Hölzer und Rolf Eberhardt
Kurz vor dem Sprung ins feuchte Nass

Endlich Sommer! »

Gestern habe ich mit meinen Zweibeinern die erste Bergtour der Saison unternommen, wir waren auf dem Iseler. Natürlich zu Fuß. Es gibt zwar so komische Körbchen, in die sich manche Menschen reinsetzen und zum Gipfel fliegen, aber da trauen wir uns nicht rein… Wir bleiben lieber am Boden und regen uns von dort aus über …

mehr » verfasst von Christiane Freund mit Stella